Aktuelles

Hausabendmahl

Veröffentlicht vor 7 Monaten am 09. November 2020.

„Und nun kommt, schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist.“

Es ist schon lange her, dass wir diesen Satz im Gottesdienst gehört haben und alle zum Abendmahl eingeladen wurden.
Wir müssen auf Weiteres auf die gemeinsame Abendmahlsfeier im Gottesdienst verzichten, dennoch können wir miteinander Abendmahl feiern, bei Ihnen zu Hause.
Das gilt nicht nur in Zeiten von Corona.
Wir kommen auch gern zu Ihnen nach Hause, wenn Sie nicht mehr aus dem Haus gehen können, krank sind oder Sie Gesellschaft brauchen.
Wir feiern mit Ihnen Abendmahl, oder eine Andacht mit Segnung oder kommen einfach zum Reden. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Ihre Pfarrer*innen