Aktuelles

Rückschau: Reformation

Veröffentlicht vor 3 Wochen am 17. November 2018.

Zum zweiten Mal erlebten wir einen gelungenen Reformations-Gottesdienst, welcher vom Stadtgottesdienst-Team ausgerichtet wurde.

Über 350 Gäste hatten sich in der Kreuzkirche eingefunden, zum gemeinsamen Singen, Beten und Hören. Es gab Musik von einer 6-köpfigen Projekt-Band, kurze Theaterszenen von Kindern und Erwachsenen aus Spremberg und eine anschauliche Predigt von Pfr. Hans Georg Filker aus Berlin.

Anschließend war Zeit für Gespräche, leckere Suppen, Stockbrot am Lagerfeuer und vieles mehr.

Video zum Gottesdienst


Reformations-Gottesdienst

Veröffentlicht vor 6 Wochen am 28. Oktober 2018.

Am 31. Oktober erstrahlt die Kreuzkirche wieder in einem ganz besonderen Licht.

Nachdem zur Jubiläumsfeier im Jahr 2017 ein gelungener Gottesdienst gefeiert wurde, hat sich auch diesmal das Stadt-Gottesdienst-Team zusammen gesetzt und ein vielfältiges Programm ausgearbeitet. Die Predigt hält Pfarrer Hans-Georg Filker aus Berlin. Das Thema lautet „Ich bin dann mal weg!“ und will gemeinsam mit allen Besuchern auf die Suche nach einer zeitgemäßen Frömmigkeit gehen. Sich auf den Weg machen, unterwegs sein, weg sein. Es gibt unterschiedliche Spuren zu entdecken.

Ab 15.00 Uhr inspirieren uns im Gottesdienst Theater, Musik und eine besondere Atmosphäre zu neuen Gedanken. Im Anschluss gibt es Lagerfeuer, Stockbrot und leckere Suppen.


Pfingst-Gottesdienst am Stausee

Veröffentlicht vor 8 Monaten am 29. April 2018.

Alle evangelischen Kirchgemeinden der Stadt Spremberg und die Landeskirchliche Gemeinschaft feiern gemeinsam Pfingst-Gottesdienst. Veranstaltungsort ist wieder der Südstrand am Spremberger Stausee (Cottbuser Seite) und der Termin ist Pfingstmontag, der 21. Mai.

Unter dem Motto „Feuer & Flamme“ erleben wir um 10.30 Uhr einen bunten Gottesdienst, gefüllt mit guter Musik vom Gospelchor und der Band, einem spannenden Theaterstück und einer anrührenden Taufe.

Anschließend wollen wir gemeinsam Mittagessen. Für Grillwürste und Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns über Salate, Snacks, Kuchen und und und. DANKE!

Sie sind herzlich eingeladen!


Rückblick auf das Reformationsfest

Veröffentlicht vor 13 Monaten am 01. November 2017.

Am 31. Oktober wurde nicht nur weltweit, sondern auch in Spremberg das 500-jährige Reformations-Jubiläum mit einem außergewöhnlichen Gottesdienst gefeiert. Ca. 350 Gäste füllten die Kreuzkirche, die in einem ganz besonderen Licht erstrahlte. Mit der Projektband wurden moderne Lieder gesungen, die mit ihren Texten direkt ins Herz der Zuhörer trafen. Der Bläserchor unterstütze die Fest-Gemeinde beim bekanntesten Luther-Lied: „Ein feste Burg“ mit vollem Einsatz.

Sophie und Konrad aus der Jungen Gemeinde spielten Szenen aus Luthers Leben nach und schlüpften dafür in die Rollen von Martin und Katharina. Vielen Besuchern wird die Gewitter-Szene noch lange in Erinnerung bleiben, die durch Sound- und Lichteffekte besonders eindrücklich herüber kam.

Pfarrerin Sabine Ernst und Prediger Andreas Heydrich führten durch den Gottesdienst und gingen in der Dialogpredigt darauf ein, dass Reformation nicht nur vor 500 Jahren aktuell war, sondern auch heute noch notwendig ist und im persönlichen Leben für den ein oder anderen Richtungswechsel sorgen kann.

Auch die Kinder kamen nicht zu kurz. In einem bunten Programm, welches vom Drei-S-Team liebevoll vorbereitet wurde, konnte gebastelt, gemalt und gesungen werden.

Nach dem Fest-Gottesdienst war Zeit für Gespräche und dafür, die Stationen in der Kirche zu entdecken: Gebetslichter anzünden, Thesen für die „Kirche von heute“ formulieren, sich segnen oder durch einen Bibelvers ermutigen lassen.

In der Taufkapelle gab es Gulasch- und Kürbissuppe sowie warme Getränke. Auf dem Kirchplatz brannten Lagerfeuer und jeder der wollte, konnte sich sein eigenes Stockbrot backen.

Wir danken dem Stadt-Gottesdienst-Team, welches mit seinen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern ein großartiges Reformationsfest auf die Beine gestellt hat!


Gottesdienst zum Heimatfest

Veröffentlicht vor 17 Monaten am 15. Juli 2017.

Am 13. August ndet um 10.00 Uhr der Heimatfest-Gottesdienst auf der Freilichtbühne statt. Musikalisch gestaltet vom gemeinsamen Kirchenchor und vom Bläserchor der LKG. Die Predigt hält Generalsuperintendent Herche.