Aktuelles

Gemeindekirchenratswahl 2019

Veröffentlicht vor 4 Monaten am 10. November 2019.

Am 03.11.2019 wurde die Hälfte der Mitglieder des Gemeindekirchenrates der Kreuzkirchengemeinde Spremberg neu gewählt.
Zur Wahl standen 5 Kandidaten. Zu wählen waren 4 Älteste und 1 Ersatzälteste(r).
141 Gemeindeglieder haben sich an der Wahl beteiligt (Wahlbeteiligung: 14,42 %).
140 Stimmzettel waren gültig.

Folgende 4 Kandidaten wurden als Älteste für die nächsten 6 Jahre gewählt:
- Katrin Noack (131 Stimmen)
- Manja Bartz (106 Stimmen)
- Henning Allzeit (105 Stimmen)
- Gerd Heinze (92 Stimmen)

Als Ersatzälteste wurde für die nächsten 3 Jahre gewählt:
- Stephanie Nerlich (88 Stimmen)

Sie rückt sofort in den Gemeindekirchenrat nach, da Kerstin Noack, die am 27.11.2016 für 6 Jahre gewählt wurde, aus persönlichen Gründen zum 31.12.2017 aus dem Gemeindekirchenrat ausgeschieden war und kein Ersatzältester mehr zur Verfügung stand.


Rückblick auf den Reformations-Gottesdienst

Veröffentlicht vor 4 Monaten am 05. November 2019.

Einen ansprechenden Gottesdienst erlebten wir am Reformationstag in der Kreuzkirche. Ansprechend fürs Auge – das Lichtarrangement ließ das Kirchenschiff wieder besonders schön erstrahlen und ansprechend fürs Herz: Durch berührende Lieder, ein packendes Anspiel, eine lebensnahe und bejahende Predigt sowie durch eine frische Moderation wurden die Besucher abgeholt und mit hinein genommen in das Thema des Gottesdienstes “Jesus, unser Licht der Welt”.

Auch die Kinder erlebten ein buntes Programm mit Detektivaufgaben, Liedern und spannenden Geschichten.

Im Anschluss gab es vor der Kirche jede Menge Feuerschalen, die zum Verweilen und Stockbrot backen einluden. In der Kirche stand ein Imbiss bereit mit Kuchen und Schnittchen.

Vielen Dank allen Mitarbeitern, die sich wieder engagiert eingebracht haben!

Predigt zum Nachhören:

Mehr zum Referenten Claus Schöngraf aus Berlin.


Gemeindekirchenratswahl

Veröffentlicht vor 4 Monaten am 28. Oktober 2019.

Kreuzkirche: 3. November 8.30 – 11.30 Uhr;

Kirchsaal Haidemühl: 3. November, 13.30 – 15.30 Uhr

Während der Gottesdienste ruht die Wahlhandlung.

Die öffentliche Stimmenauszählung findet ab 16:00 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche statt.

In der Kreuzkirche findet gleichzeitig zur Gemeindekirchenratswahl der jährliche Bläsergottesdienst statt. Während des Gottesdienstes ruht die Wahl


Thesentür der Kreuzkirche

Veröffentlicht vor 4 Monaten am 24. Oktober 2019.

Am 17. Oktober hat der Gemeindekirchenrat die an der Thesenthür in der Kreuzkirche angebrachten Zettel ausgewertet. Die Dankesworte, Wünsche, Hinweise und Anregungen wurden zur Kenntnis genommen und diskutiert; ein Meinungsaustausch zu einzelnen Themen erfolgt zur Gemeindeversammlung im Jahr 2020. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Ideen, Vorschläge, Tipps und Wünsche an der Thesentür anzubringen.


"Kennen Sie....?"

Veröffentlicht vor 5 Monaten am 29. September 2019.

... UNSEREN KIRCHENKREIS SENFTENBERG-SPREMBERG?

Dieser erstreckt sich von Döbern, über Eichwege bis Lauta und Klettwitz. Kennen Sie auch den Kirchenkreis Cottbus? So ist es wohl an der Zeit auch diesen kennenzulernen. Denn ab dem 01.01.2020 werden wir zum Kirchenkreis Cottbus gehören. Der Kirchenkreis Senftenberg-Spremberg ist dann Geschichte. Manche haben vielleicht schon davon gehört. Durch die zurückgehenden Kirchenmitgliederzahlen gibt und gab es in unserer Landeskirche immer wieder Fusionen. So muss nun auch unser Kirchenkreis fusionieren. Dabei wird unser Kirchenkreis durch die langegezogene geographische Form nicht als eine Einheit fusionieren, sondern ca. in der Mitte (Welzow) geteilt. Die Region um Senftenberg wird dem Kirchenkreis Niederlausitz zugeordnet und die Region um Spremberg dem Kirchenkreis Cottbus. Für die Gemeinden wird sich wohl nichts ändern, vielleicht werden es manche auch kaum wahrnehmen. Für die Mitarbeiter ist es eine spannende und noch unsichere Zeit, ein Abschied und ein neuer Anfang. Also ein Kennenlernen für uns alle.