Aktuelles

Rückblick auf das Reformationsfest

Veröffentlicht vor 3 Wochen am 01. November 2017.

Am 31. Oktober wurde nicht nur weltweit, sondern auch in Spremberg das 500-jährige Reformations-Jubiläum mit einem außergewöhnlichen Gottesdienst gefeiert. Ca. 350 Gäste füllten die Kreuzkirche, die in einem ganz besonderen Licht erstrahlte. Mit der Projektband wurden moderne Lieder gesungen, die mit ihren Texten direkt ins Herz der Zuhörer trafen. Der Bläserchor unterstütze die Fest-Gemeinde beim bekanntesten Luther-Lied: „Ein feste Burg“ mit vollem Einsatz.

Sophie und Konrad aus der Jungen Gemeinde spielten Szenen aus Luthers Leben nach und schlüpften dafür in die Rollen von Martin und Katharina. Vielen Besuchern wird die Gewitter-Szene noch lange in Erinnerung bleiben, die durch Sound- und Lichteffekte besonders eindrücklich herüber kam.

Pfarrerin Sabine Ernst und Prediger Andreas Heydrich führten durch den Gottesdienst und gingen in der Dialogpredigt darauf ein, dass Reformation nicht nur vor 500 Jahren aktuell war, sondern auch heute noch notwendig ist und im persönlichen Leben für den ein oder anderen Richtungswechsel sorgen kann.

Auch die Kinder kamen nicht zu kurz. In einem bunten Programm, welches vom Drei-S-Team liebevoll vorbereitet wurde, konnte gebastelt, gemalt und gesungen werden.

Nach dem Fest-Gottesdienst war Zeit für Gespräche und dafür, die Stationen in der Kirche zu entdecken: Gebetslichter anzünden, Thesen für die „Kirche von heute“ formulieren, sich segnen oder durch einen Bibelvers ermutigen lassen.

In der Taufkapelle gab es Gulasch- und Kürbissuppe sowie warme Getränke. Auf dem Kirchplatz brannten Lagerfeuer und jeder der wollte, konnte sich sein eigenes Stockbrot backen.

Wir danken dem Stadt-Gottesdienst-Team, welches mit seinen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern ein großartiges Reformationsfest auf die Beine gestellt hat!


Gemeindefest Kreuzkirchengemeinde 2017

Veröffentlicht vor 2 Monaten am 10. September 2017.

Gemeindefest zum Reformationsjubiläum am 17. September in der Spremberger Kreuzkirche

Die evangelische Kreuzkirchengemeinde Spremberg feiert am 17. September das diesjährige Gemeindefest, das ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums steht. Beginn ist um 14.00 Uhr. Das Organisationsteam lädt zu einem Familiengottesdienst mit Gemeinschaftsmahl ein, in dem auch die Segnung der Schulanfänger und Konfirmanden erfolgt. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Kaffee, Kakao, Tee und Kuchen. Ein buntes Überraschungsprogramm rund um die Kirche lädt bis 17.00 Uhr ein, herzlich zu verweilen.

Die Kreuzkirche ist zu allen Gottesdiensten und Veranstaltungen geöffnet; zusätzlich bis Ende Oktober auch von Montag bis Freitag jeweils in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr, montags auch von 14.00 bis 16.00 Uhr. Begleitet werden diese Öffnungszeiten von zwei Ausstellungen zum Reformationsjubiläum: Mit der Ausstellung „Regionale Persönlichkeiten im Jahrhundert der Reformation“ sollen einige ausgewählte Protagonisten vorgestellt werden, die im 16. Jahrhundert aus der Region um Spremberg stammen oder zeitweise hier gelebt und gewirkt haben. Mit ihren Arbeiten haben sie die Reformationsbewegung befördert und durch diese Veröffentlichungen auch zur Verbreitung der deutschen Schriftsprache beigetragen. Die zweite Ausstellung zeigt die Briefmarkensammlung „Martin Luther – Leben und Werk“. Die 2001 begonnene Sammlung war bisher bei 33 nationalen und internationalen Briefmarkenausstellungen zu sehen; Höhepunkt ist die Beteiligung bei der WORLD STAMP EXHIBITION im August 2015 in Singapur, was einer Weltmeisterschaft der Briefmarkensammler gleichkommt, wo die Sammlung eine Silbermedaille erhielt.


Jubelkonfirmation 2017

Veröffentlicht vor 4 Monaten am 15. Juli 2017.

Wer vor 50, 60, 65, 70 oder 75 Jahren konfirmiert wurde und sich seitdem zur christlichen Gemeinde hält, ist sehr herzlich zur Feier der diesjährigen Jubelkonfirmation am 15. Oktober eingeladen. Nach dem Festgottesdienst um 14.00 Uhr in der Kreuzkirche besteht die Möglichkeit, beim gemeinsamen Kaffeetrinken im Gemeindehaus miteinander ins Gespräch zu kommen. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Konfirmationsspruch bis zum 4. Oktober im Kirchenbüro, Kirchplatz 5, an


Erntedank – Ausschmücken der Kirche

Veröffentlicht vor 4 Monaten am 15. Juli 2017.

Am Samstag, 30. September, wird von 9.00 bis 11.00 Uhr der Altarraum der Kreuzkirche für das Erntedankfest am Sonntag geschmückt. Erntegaben, Blumen, Konserven usw. können während dieser Zeit in der Kirche abgegeben werden.


Vortrag zu Reformationsjubiläumsjahr

Veröffentlicht vor 4 Monaten am 15. Juli 2017.

Anlässlich des Reformationsjubiläumsjahres findet am Dienstag, 26. September 2017, um 19.00 Uhr im Saal des Gemeindehauses der Kreuzkirchengemeinde, Kirchplatz 5, eine gemeinsame Vortragsveranstaltung der Kreuzkirchengemeinde und des CDU-Stadtverbandes mit Superintendent Michael Moogk statt.